Aktionen

Seit der Umbenennung des Stadions im Jahr 2006 gab es immer wieder Aktionen aus der Fanszene für ein Max-Morlock-Stadion. Von kleineren Sachen wie der Herstellung von entsprechenden Schals oder T-Shirts bis hin zu großen Choreografien und sogar einem Flashmob – der Kreativität waren und sind keine Grenzen gesetzt. Wir haben uns ein paar dieser Aktionen rausgepickt und blicken an dieser Stelle nochmal zurück. Im Laufe der Saison wird sich in dieser Rubrik dann hoffentlich noch mehr ansammeln...

31.08.2013

altWahlkampf in Deutschland. Insbesondere auch in Franken, wo neben der Wahl zum Bundestag auch die Wahlen für den bayerischen Landtag bevorstehen. Vollkommen überraschend griff in diesen Wahlkampf kurzfristig auch eine vermeintliche Partei aus der Nordkurve Nürnberg ein. Die zentrale Forderung: das Max-Morlock-Stadion verwirklichen! Den Rahmen bildete natürlich ein Glubbspiel, in diesem Fall das Heimspiel gegen Augsburg. Mehrere Bilder davon gibt es hier.

 
 

12.07.2013

altIn der Sommerpause kamen rund 100 Glubbfans in der Innenstadt zusammen, um symbolisch die Namen wichtiger Nürnberger Bauwerke zu versteigern. So gingen die Namensrechte an der Burg, am Rathaus, am Schönen Brunnen sowie an der Lorenzkirche an den jeweils Höchstbietenden. Die Sektkorken knallten ordentlich, nachdem der Auktionator schöne Summen für den Namensverkauf einstreichen konnte. Trotz der ironisch-witzigen Aufmachung war der Hintergrund natürlich ein ernster: Zuerst verkauft man den Stadionnamen, später dann auch die Namen solch historischer Bauwerke? Bilder davon gibt es hier

 
 

17.02.2013

altNachdem in der Woche zuvor das Stadion den offiziellen Namen "Grundig-Stadion" erhielt, gingen vor dem Heimspiel gegen Hannover etwa 600 Glubbfans für ein Max-Morlock-Stadion auf die Straße. Geplant und angemeldet war die Demo übrigens bereits zuvor. So war beim vorherigen Heimspiel ein Aktionsspieltag angekündigt worden. Vielleicht wäre ja noch der ein oder andere Glubberer mehr gekommen, wenn es nicht zum überraschenden kurzfristigen Verkauf der Namensrechte gekommen wäre. Diverse Bilder von der Demonstration findet ihr hier.

 
 

Seite 1 von 7

aktuelle Umfrage

Wärst Du bereit pro Spiel 1,50€ zu bezahlen, damit das Stadion Max-Morlock-Stadion heißen kann?
 

Newsletter




Empfange HTML?